Im TV gesehen: Tatort – Oben und unten (RBB)

Spannend, was Untertage in der Hauptstadt los ist (Off-Topic: auch Hannover hat da einiges zu bieten, wie diese exzellente DVD beweist). Ab und an hatte ich sogar erwartet, das das Monster aus dem mega-schlechten Film „Creep“ oder eben Franka Potente auftaucht. Aber stattdessen nur ein irrer Künstler – ist eben Berlin und ein Tatort. Dennoch war es einfallslos, was man mit der Millionenmetropole übertage macht. Brandenburger Tor, Potsdamer Platz, Regierungsviertel, – das war zuviel Touristik-Berlin in Bildern, aber es gibt doch noch viel mehr zu sehen, und viel schöneres. Da beweist man Mut, und lässt Peter Fox (ok, ist ja auch gerade trendy), über sein hübsch-hässliches Berlin singen, aber mehr ist nicht drin. Der Fall fesselte nur bedingt. Spannend, aber wie Ritter und Starck fast selbstständig ermitteln, aber am Ende wieder zur gleichen Zeit am Ort der Geschehens zur Auflösung ankommen. Viele Wege führen eben zum Täter, der so überraschend nun nicht zu erkennen war, aber eben erst durch die – erst versteckte – persönliche Verbindung zum Opfer (Sohn) das Motiv offenbart. Bleibt nur die Frage, was macht eigentlich Starks Sohn, in so einer familiär angelegte Geschichte hätte das gut gepasst. Aber auch nicht verkehrt, sich mal nur auf den Fall zu konzentrieren und die Familiengeschichten der Ermittler außen vor zu lassen. Wertung: 7/10 (Heimkriminalistischer Rätsel- und spannungserhaltender Aufklärungs-Faktor: 60 %)

https://i2.wp.com/i2.tvspielfilm.de/imedia/6610/3606610,X_ZeTu3+001x40FBhqwhtXoUF7bt+Qamt6ZXlip4kUsakiUGhd_phk8LgcZ3N5rzRTWqkACU4NJ7NrtO+dOuDA==.jpg
Foto: RBB

Advertisements
Explore posts in the same categories: Filmkritik, TV

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: