im TV gesehen: Tatort – Das schwarze Grab (SR)

Ein aktuelles Thema heiß angepackt – der Tatort wird ja fast zur Lindenstraße der Abendunterhaltung. Saarland, Bergbau, Erdbeben, Arbeitsplätze, Politik – wer einen hochtrabenden Politatort erwartet hatte, wurde enttäuscht, stattdessen: „Das Wunder von Legende meets Daylight“… mit sehr vielen dunklen Szenen. Da konnte sich unser neuer Sony LCD 40“ W4000 gleich prächtig beweisen, denn er hat m.E. für einen LCD einen Wahnsinns-Schwarzwert! Aber dazu an anderer Stelle mehr! Also wieder mal ein Tatort, der über bestehende Konvention hinausgeht. Das kann gut gehen oder auch nicht (Die Kritiken auf moviepilot.de sind ja zum Teil verherrend!). Auf jeden Fall wurden mal wieder viele Klischees bedient. Ich kann mich ja öffnen und so nehme ich auch einen prügelnden Deininger mit einem Verdächtigen im Krankenhaus als „fast passende Satire a la BangBoomBang“ – Und eins noch: die Auflösung war doch sehr schnell absehbar! Naja, ich bin gespannt wie sich die Kollegen Deininger und Kappl schlagen, wenn wieder die Einöde des Saarlands droht! Mit Palu konnte ich nie etwas anfangen, die beiden Herren geben zumindest Hoffnung! Wenn auch nur zart… Wertung: 6/10 (Heimkriminalistischer Rätsel- und spannungserhaltender Aufklärungs-Faktor: 10 %).

Advertisements
Explore posts in the same categories: Lister Lichtspiele

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: