CeBIT 2008: Außer Spesen nix gewesen (für Heimkinofreunde)

Die Vorfreude war groß, die Enttäuschung umso größer. Nach dem durchaus interessanten und abwechslungsreichen Besuch der IFA 2007 in Berlin stand heute ein Besuch der heimischen CeBIT an. Doch nix mit ausufernden Heimkinos, tollem Surroundsound und dem Neuesten aus der Blu-ray bzw. HD-DVD-Software und Hardware-Ecke wie noch im letzten Jahr – wobei letzteres wohl auch nicht/nie mehr passieren wird. Bis auf etliche Ausstellungs-Plasmas und LCDs aus Fernost (von Firmen, deren Namen ich bisher auf keiner Speisekarte gefunden habe) und zum Präsentieren der neuesten Games, konnte ich ganze zwei Hinweise auf das Gefühl von Heimkino in meinen 4 Stunden Messerundgang entdecken: Bei Samsung gab es neben dutzenden Mobiltelefonen auch die neue LCD-HDTV-Serie. Die mit der Nummer 6 bezeichnete Gerätefamilie im „Crystal Design“ soll mit einem ansprechenden Aussehen und guter Leistung bei der Kaufentscheidung in Sachen Heimkino überzeugen. Ich fand sie sehr schön und durchaus in Betracht zu ziehen für unser Wohnzimmer.

p1000707-320x200.jpg

Neben Samsung war mit Panasonic ein weiterer Verfechter der siegreichen Blu-ray-Familie (Sony war gar nicht erst auf der CeBIT vertreten) in Hannover und präsentierte… genau, einen Blu-ray-Player. Genau einen, in Plexiglas, angeleuchtet von drei Mini-Strahlern ohne Anschluss an ein TV-Gerät und Abspielmöglichkeit in einer Mini-Ecke „Blu-ray“ ohne Präsentator oder gar Präsentation! Obwohl der Blu-ray Disc Player DMP-BD30 kein schlechter ist. Im März startet der Verkauf mit einer limitierten Aktion: Beim Kauf des DMP-BD30 liegen die 2 Disney/Pixar-Filme „Ratatouille“ und „Cars“ auf Blu-ray Disc der Verpackung bei! Davon war auf der CeBIT nix zu sehen! Ich warte eh auf den BD50 mit 2.0-Profil für BD-Live! Vielleicht sehen wir den Player dann auf der IFA im September! Der Termin ist jedenfalls vorgemerkt.

p1000705-320x200.jpg

p1000706-320x200.jpg

Fazit: Die Umstrukturierung der CeBIT mit dem neuen Konzept hat den Rückgang der Ausstellerzahl nicht verhindern können und mein Fehlen im nächsten Jahr auch nicht (Mobiltelefone und PCs kann ich auch in den einschlägigen Elektronik-Riesen-Märkten sehen) – obwohl weniger nervendes Fußvolk als sonst unterwegs war. Ick hab ja noch nen Koffer in Berlin…

Advertisements
Explore posts in the same categories: by the Way, Heimkino, Technik

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: