„I am Legend“ wird zur Warner HD-DVD-Legende

Warner Bros wird „I am Legend“ auf DVD, HD-DVD und Blu-ray veröffentlichen. Es heisst, dass die beiden HiDef-Discs sowohl die Kino als auch die Unrated-Version enthalten sollen – zusammen mit einem alternativen Ende. Doch halt: Die 2-Disc-DVD und Blu-ray erscheinen in den Staaten am 18. März – die HD-DVD erst am 8. April. Damit könnte der Blockbuster mit unseren Willie durchaus der letzte HD-DVD-Release von Warner werden, denn der weltgrößte Verkäufer von DVD-Filmen, hat bekannt gegeben, nur noch bis Mai 2008 Film auf HD-DVD zu verkaufen und dann exklusiv in das Blu-ray-Lager zu wechseln. Analysten wie auch ehemalige HD-DVD-User, die ihre teuer erkauften Scheiben nun für Schnäppchenpreise bei eBay verticken, gehen davon aus, dass HD-DVD einen schnellen Tod vor sich hat.

Nachdem auf der Entertainment-Messe CES in Las Vegas der Schock bei der HD-DVD-Gruppe um Toshiba tief saß und keine neuen Scheiben vorgestellt wurden, hat nun z.B. Paramount eine recht große Anzahl an Neuveröffentlichungen auf HD DVD angekündigt: Sean Penns „Into the Wild“ und das Drama „Things We Lost in the Fire“, der Dreamworks-Animations-Film „Bee Movie“, „The Kite Runner“ sowie eine Jack Ryan Collection mit „Jagd auf Roter Oktober“, „Die Stunde der Patrioten“, „Das Kartell“ und „Der Anschlag“ sind auf HD DVD geplant. Universal plant u.a. „American Gangster“ auf HD DVD.

HD-DVD-Spieler von Toshiba: Sinkende AktienkurseDazu werden die technisch hervorragenden Player weit unter Marktpreis angeboten: der HD-Player HD-EP30 mit einem Preis von nun 200 Euro rund 150 Euro günstiger als bisher; der HD-EP35 statt für rund 400 Euro nun für 300 Euro – jeweils noch für kurze Zeit mit einen Gutschein für sieben HD DVDs. Zu meinem Bedauern, wohl das letzte Aufbäumen des HD-DVD-Lagers. Zumal die Gerüchte nicht verstummen, dass Paramount als auch Universal blau werden. Auch wenn Universal strikt beteuert: „Contrary to unsubstantiated rumors from unnamed sources, Universal’s current plan is to continue to support the HD DVD format.“

Das deutsche Lager wechselt jedoch auch mehrheitlich ins blaue Lager: Constantin und Senator setzen exklusiv auf Blu-ray
während Kinowelt die angekündigten HD-DVDs wie geplant herausbringen. Eine Entscheidung darüber, ob künftige High-Definition-Titel gegebenenfalls nur noch in einem Format veröffentlicht werden, sollen erst zu einem späteren Zeitpunkt fallen“. Das klingt nach Abschied auf Raten – wie auch für die HD-DVD und „I am Legend“ wird wirklich eine Legende, naja, zumindest ein Sammlerstück für HD-DVD-Fans, die sammeln und nicht bei eBay eine Resterampe errichten. Doch Toshiba sollte den Kopf nicht in den Sand stecken: Laut Gizmodo könnte Toshiba weiter mitmischen – als Produzent von Dual-Playern…

hddvd-love.jpg

R.I.P. HD-DVD – the people‘ s choice – denn Gizmodo wagt den Vergleich, das HD-DVD das Format war, das hatte, was das Volk wirklich braucht

Aber es sieht nach einem Endsieg für Sonys Blu-ray im totalen Formatkrieg aus (auch wenn Constantin Film diese geniale Vergleichssatire vom youtube-Server nehmen ließ…) Zuerst beim Affenheimtheater gesehen, aber im Netz findet man ja alles wieder:

unbenannt-1.jpg

Advertisements
Explore posts in the same categories: Blu-ray, by the Way, HD-DVD, Software

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: