Todeszug nach Yuma – der Western lebt (bald auf Blu-ray weiter)

Ein zweiter Kinotipp vom Donnerstag – und der hat es in sich: Russell Crowe und Christian Bale in einem klassischen Western (ist ja auch ein Remake des Films von 1957) nach moderner Machart. Ein packendes Duell zweier Charakterdarsteller, die scheinbar gerne einen Film gedreht haben, für ein Genre, das schon oft todgesagt wurde: Russell Crowe gestand kürzlich sogar in einem Interview: „Du reitest, schießt, du grillst und spuckst ein wenig. Dann ist Feierabend. Und das in göttlicher Kulisse! Was will man mehr.“ Mehr wollen können auch die glücklichen HD-Fans nicht, die einen Region A-Player besitzen, denn die US-Blu-ray von „3:10 to Yuma“ wird schon am 8. Januar 2008 veröffentlicht – mit Profil 1.1 und PiP-Video Kommentar. Dazu ein „disc boasting 1080p/AVC MPEG-4 video and a full-blown uncompressed PCM 7.1 Surround track (48kHz/24-bit)“.

 

Und es kommt noch besser, gerade gelesen: „Lionsgate Home Entertainment have announced the UK Blu-ray Disc release of 3:10 To Yuma on 28th January 2008 priced at £24.99″ – ist ja auch nur noch ein Monat! „Was will man mehr!“

Advertisements
Explore posts in the same categories: Blu-ray, Kino, Sneak Preview

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: