auf Blu-ray gesehen: Schräger als Fiktion

Schräger als Fiktion [Blu-ray]Eine Tragikomödie, im Stile Charlie Kaufmans, die leider an mir vorbei ging. Schade um die süße Maggie Gyllenhaal und den wieder groß aufspielenden Will Ferrell (diesmal endlich wieder ruhiger in seiner Art und weniger plump bzw. peinlich). Mir war „Schräger als Fiktion“ zu langweilig, zu langatmig, ohne Spannung (bis auf die letzten 5 Minuten) und vielleicht doch etwas zu „strange“! Das Blu-ray-Bild war ok und schwankte über die Filmdauer zwischen mittel bis gut, der Ton einer Komödie wertig, mehr aber nicht. Bis auf den (völlig aus dem Nichts kommenden, und damit mich aus dem Schlaf reißenden) Abriss von Ferrells Wohnung: da bebt auch die eigene Wohnung mit – geiler tiefer brutaler Bass! Intelligente Komödie für Cineasten, die sich drauf einlassen können, Wertung: 5/10 (Bild 7,5/10, Ton 7/10)

Advertisements
Explore posts in the same categories: Blu-ray, Filmkritik

One Comment - “auf Blu-ray gesehen: Schräger als Fiktion”

  1. Dirk23 Says:

    Also, das ist einer der besten Filme der letzten Jahre, vor allem für Menschen, die intelligente Skripts mögen. Ich empfehle die DVD, mit viel Bonusmaterial. Making of, Kommentar von Marc Foster, Dustin Hoffman und Will Ferrell.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: