Was von der Dienstreise mitgebracht…

Neben Matroschka, Wodka und Rote-Armee-Mütze fand ich in Russlands Hauptstadt auch ein sehr spezielles Mitbringsel, das so noch nicht im Westen erhältlich ist. Allerdings übersah ich mit meinen eher schlechten Russisch-Kenntnissen, das noch nicht mal eine englische Tospur mein Mitbringsel ziert…

 300 russki

Obwohl die Bilder echt Hammer-geil waren, warte ich doch lieber auf die DVD bzw. die Blu-ray oder HD-DVD, die in den Staaten am 31.07. und bei uns am 10.08. erscheinen soll, obwohl amazon den 24.08. als Datum anzeigt. UPDATE: Und das hat sich leider bestätigt: 14 Tage länger warten!

roter Platz

Ansonsten ist Moskau immer eine Reise wert, auch wenn die Preise dort für Hotel und Essen mittlerweile mit London vergleichbar sind. Da lob ich mir doch das Stück Kapitalismus das in Form eines amerikanischen Schnellrestaurants als allererstes Russland in Besitz nahm, bei dem ich ohne Wörterbuch bestellen konnte (kyrillische Schrift hin oder her – hier heißen alle Burger noch gleich) und bei dem ich den ein oder anderen Euro sparte (insgesamt 280 Rubel = 8 Euro für 3 Burger, 2 MacFlurry und ne Riesen-Cola 0,8l).

MakDonalds 280 Rubel - satt!

Advertisements
Explore posts in the same categories: by the Way, DVD, Sneak Preview, Software

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: