auf DVD gesehen: Flug 93

Flug 93Ein guter Film zu einem schrecklichen Thema: chronologisch erzählt, ohne Stars als Schauspieler (wenn man von Sledgehammer David Rasche mal absieht), glaubwürdigen Charakteren und realistischer Szenerie. Und natürlich bedrückend. Wer erinnert sich nicht, wo er war, als die Flugzeuge entführt, beiden Zwillingstürme getroffen wurden und später einstürzten – ich arbeitete auf einer Messe und mein Freund „der Bulle“ hielt mich per SMS-Ticker auf dem Laufenden. All das ist wieder sofort präsent, insofern hat der Film seine Wirkung erzielt: das Unglaubliche erfahrbar zu machen, obwohl der Film ab und an doch eher wie eine Doku wirkt. Ein Schreckenszeugnis der jüngsten Geschichte, das jedem unter die Haut geht, Wertung: 8/10

Advertisements
Explore posts in the same categories: DVD, Filmkritik

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: