auf DVD gesehen: Borat

Für mich die Enttäuschung des (noch jungen DVD-)Jahres – hatte wohl viel zu hohe Erwartungen (wollte ja schon ins Kino für den Film) und leider dazu die deutsche Synchro laufen. Und die sogar mit Untertiteln… das sagt alles! Die gewollte proletisch-unwissende Art von Borat und Kollegen (Kasachstan ist ja nun wirklich ganz anders als dargestellt!) gepaart mit Machoism und Judenfeindlichkeit war mir definitiv zu viel. Ali G. ist um Längen besser, Wertung: 5/10

Advertisements
Explore posts in the same categories: DVD, Filmkritik

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: